Deutsche Steuergewerkschaft

Bundesweite Mitmachaktion mit Gewinnmöglichkeit

Komm ins Team Steuergerechtigkeit!

Foto: DSTG
Seit 2015 ruft die DSTG mit dem „Tag der Steuergerechtigkeit“ einmal im Jahr – am letzten Mittwoch im September – zu mehr Gerechtigkeit im Steuerrecht und im Steuervollzug auf. Dieses Jahr findet die zentrale Veranstaltung am Mittwoch, 25. September, in Oberhausen statt.

Mit dem "Tag der Steuergerechtigkeit" rücken wir unseren Berufsstand als Kämpfer für Steuergerechtigkeit in den Fokus der Öffentlichkeit. Denn ohne Steuergerechtigkeit kein leistungsfähiger Staat! Und wir wollen der Öffentlichkeit deutlich machen: Unser Berufsstand ist unverzichtbar, weil nur durch unsere Arbeit politisches Handeln überhaupt erst möglich ist. Ohne Moos ist ja bekanntlich nichts los!

Der DSTG-Bundesvorstand hat beschlossen, in diesem Jahr für unsere Mitglieder eine Mitmachkampagne im Vorfeld des Tages der Steuergerechtigkeit zu starten.

Wir suchen die „Top 3 der Steuerungerechtigkeiten“. Alle DSTG- und bfg-Mitglieder sind aufgerufen, für ein solches Ranking Vorschläge aus der täglichen Praxis einzureichen. Die Frist zur Einreichung der Vorschläge endet am 7. Juli. Anschließend wird eine Jury die drei gravierendsten Vorschläge für eklatante Defizite auswählen.

Bundesweiter Aufruf zum Mitmachen

Die Kampagne ist am 5. Mai mit der Veröffentlichung eines Videoaufrufs per Facebook, Youtube und auf der Kampagnenseite unter www.tag-der-steuergerechtigkeit.de gestartet. Zudem ging der Aufruf zum Mitmachen in Form von Plakaten und Postkarten an alle Finanzämter. Bitte helfen Sie uns, die Nachricht zu verbreiten und so viele Mitglieder wie möglich für die Aktion zu gewinnen!

Teilnahme und Modalitäten

Die Teilnahme ist einfach und unkompliziert! Auf www.tag-der-steuergerechtigkeit.de befindet sich neben ausführlichen Teilnahmebedingungen und Informationen rund um die Kampagne sowie den Tag der Steuergerechtigkeit auch ein Online-Formular zur Einreichung der Vorschläge. Teilnehmen können alle DSTG- und bfg-Mitglieder. Es kann pro Person nur ein Vorschlag eingereicht werden. Aus allen Vorschlägen, die bis zum 7. Juli eingereicht wurden, wählt eine Jury drei signifikante Vorschläge aus.

Mitmachen lohnt sich

Die Gewinner erhalten als Preis neben einem von drei hochwertigen Tablets auch die Möglichkeit, an der Zentralveranstaltung zum Tag der Steuergerechtigkeit am 25. September im CongressCentrum Oberhausen auf Kosten der DSTG teilzunehmen.

Bekanntgabe der Prämierten

Die drei Gewinnerinnen und Gewinner werden rechtzeitig benachrichtigt. Die offizielle Prämierung und Bekanntgabe erfolgt im Rahmen der zentralen Veranstaltung zum Tag der Steuergerechtigkeit am 25. September in Oberhausen.

Mit der Kampagne wollen wir unsere DSTG- und bfg-Mitglieder in den Kampf um mehr Steuergerechtigkeit einbinden. Denn: „Wir sind Steuergerechtigkeit!“

Artikel drucken Artikel versenden

 

Bildquellen:
Banner: rawpixel.com/shutterstock.com
Chronik Tarifkommission: Frank Radel / pixelio.de
Einkommenstabellen: Jürgen Oberguggenberger / pixelio.de
Jugend: MS / pixelio.de
Mitglieder Tarifkommission: S. Hofschlaeger / pixelio.de
Rechtsschutz: Dieter Schütz / pixelio.de
Senioren: Petra Bork / pixelio.de
Veranstaltungen (Frauen): Rainer Sturm / pixelio.de
Recht & Geschlecht: Thorben Wengert / pixelio.de