DSTG und dbb einig:

Moderne Verwaltung braucht verbindliche Vorgaben zum Einsatz von Frauen in Führungspositionen

Ministerin Manuela Schwesig und Thomas Eigenthaler
Foto: Bundesfamilienministerium
Ministerin Manuela Schwesig und Thomas Eigenthaler
Trotz des grundgesetzlich in Artikel 3 GG verankerten Gebotes der Gleichberechtigung von Frauen und Männern sind in der Verwaltung Frauen in Führungspositionen noch immer unterrepräsentiert. „Eine moderne, zukunftsorientierte Verwaltung kann es sich einfach nicht leisten, dieses Potential von Frauen nur so ungenügend auszuschöpfen wie bisher.“ Dies sagte der DSTG-Bundesvorsitzende Thomas Eigenthaler in seiner Eigenschaft als stellvertretender Bundesvorsitzender des dbb beamtenbund und tarifunion bei einem Spitzengespräch mit Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Berlin (8. Mai).

Eigenthaler machte deutlich, dass es dabei primär um eine Förderung der Frauen durch eine nachhaltige Personalpolitik gehe. Dazu gehörten systematische Mentoring- und Coaching-Angebote und gezielte Wiedereinstiegsprogramme nach einer Familienphase, damit Frauen möglichst schnell wieder Anschluss an den Berufsalltag fänden. Das Thema Teilzeit so noch zu negativ besetzt und würde oft genug als Leistungshemmnis abqualifiziert. Es gehe darum, so Eigenthaler, eine verbesserte Teilzeitkultur zu schaffen und auch Führungspositionen in Teilzeit zu ermöglichen. „Wo eine Wille ist, ist auch ein Weg“, so die Analyse des dbb-Vize und DSTG-Bundesvorsitzenden.

Auch dem Thema Heimarbeit und Telearbeit müsse man sich noch intensiver zuwenden. Ferner seien im Rahmen eines Gesundheitsmanagements die Angebote zur Stressbewältigung bei einer Doppelbelastung im Beruf und in der Familie zu verbessern. Eigenthaler unterstützte zudem die Ministerin in ihrem Vorhaben, die Elternzeitregelung noch flexibler zu gestalten sowie die Absicht, durch die Ausweitung von Elternzeitmonaten die berufliche und familiäre Situation von Familien zu verbessern.

Artikel drucken Artikel versenden

 

Bildquellen:
Banner: rawpixel.com/shutterstock.com
Chronik Tarifkommission: Frank Radel / pixelio.de
Einkommenstabellen: Jürgen Oberguggenberger / pixelio.de
Jugend: MS / pixelio.de
Mitglieder Tarifkommission: S. Hofschlaeger / pixelio.de
Rechtsschutz: Dieter Schütz / pixelio.de
Senioren: Petra Bork / pixelio.de
Veranstaltungen (Frauen): Rainer Sturm / pixelio.de
Recht & Geschlecht: Thorben Wengert / pixelio.de