DSTG ruft auf: Wählt Europa!

Bild: DSTG
2014 ist Wahljahr in Europa. Am 25. Mai entscheiden über 375 Millionen wahlberechtigte EU-Bürgerinnen und Bürger, davon mehr als 60 Millionen in Deutschland, über die Zusammensetzung des Europäischen Parlamentes und den Präsidenten der Europäischen Kommission.

Die Bürgerinnen und Bürger Europas wählen am 25. Mai ihr neues Europäisches Parlament und haben damit die Möglichkeit, den Kurs der Europäischen Union für die kommenden fünf Jahre mitzubestimmen. Gewählt werden 751 Abgeordnete, welche die Interessen der über 500 Millionen Europäerinnen und Europäer aus 28 EU-Mitgliedstaaten vertreten.

Europa befindet sich noch inmitten der Bewältigung der schwersten Wirtschafts- und Finanzkrise. Die Europawahl ist deshalb auch eine Richtungsentscheidung über den künftigen Kurs der Europäischen Union und damit einer der bislang wichtigsten Urnengänge auf europäischer Ebene.

Die diesjährige Europawahl ist zudem die erste Wahl nach Inkrafttreten des Vertrages von Lissabon. Dieses Vertragswerk hat dem Europäischen Parlament deutlich mehr Macht und Einflussmöglichkeiten gegeben. Es bestimmt über Gesetze, die in allen 28 EU-Mitgliedstaaten Geltung erlangen und entscheidet zu allen internationalen Abkommen sowie über den Haushalt der Europäischen Union mit.

Das Europäische Parlament ist damit als einzige direkt gewählte Institution der Europäischen Union Dreh- und Angelpunkt für echte europäische Entscheidungen!

Die Europawahl 2014 wird zudem über den neuen Präsidenten der Europäischen Kommission mitentscheiden. Die Staats- und Regierungschefs werden erstmalig den Ausgang der Europawahl zu berücksichtigen haben, wenn sie den Kandidaten für dieses Amt bestimmen, denn das neugewählte EU-Parlament hat bei der Wahl des Kommissionspräsidenten ein Mitentscheidungsrecht.

Die Wählerinnen und Wähler haben damit auch Einfluss darauf, wer an die Spitze der nächsten EU-Kommission kommt.

Gehen auch Sie deshalb am 25. Mai zur Europawahl!

Europäische Bewegung Deutschland (www.netzwerk-ebd.de) Artikel drucken Artikel versenden

 

Bildquellen:
Banner: rawpixel.com/shutterstock.com
Chronik Tarifkommission: Frank Radel / pixelio.de
Einkommenstabellen: Jürgen Oberguggenberger / pixelio.de
Jugend: MS / pixelio.de
Mitglieder Tarifkommission: S. Hofschlaeger / pixelio.de
Rechtsschutz: Dieter Schütz / pixelio.de
Senioren: Petra Bork / pixelio.de
Veranstaltungen (Frauen): Rainer Sturm / pixelio.de
Recht & Geschlecht: Thorben Wengert / pixelio.de