DSTG beim Polit-Talk in Nauen

DSTG beim Polit-Talk in Nauen
Foto: DSTG
DSTG-Bundesvorsitzender Eigenthaler im Gespräch mit MdB und Mitglied des Finanzausschusses Uwe Feiler
Die Landtagswahlen im Land Brandenburg lassen grüßen. Daher lud der DSTG-Ortsverband beim Finanzamt Nauen Politiker aller Landtagsfraktionen, den Abgeordneten im Deutschen Bundestag und ehemaligen Sachgebietsleiter im Finanzamt Genthin, Uwe Feiler (CDU) sowie den DSTG-Bundesvorsitzenden Thomas Eigenthaler zu einem moderierten Polit-Talk ein. Thema war die ungünstige Personalentwicklung in der Steuerverwaltung des Landes Brandenburg, vorgestellt am konkreten Beispiel des Finanzamtes Nauen.

Unter den Augen zahlreicher Beschäftigter des Finanzamtes Nauen mit der Behördenleiterin Renate Geiseler diskutierten MdB Uwe Feiler sowie die Mitglieder des Landtages Manfred Richter (SPD), Axel Vogel (Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN), Marion Vogd (FDP) sowie der Landtagskandidat Michael Koch (CDU) zusammen mit dem DSTG-Chef Thomas Eigenthaler, der aus Berlin angereist war. Von der Fraktion DIE LINKE war niemand vertreten, obwohl diese in Brandenburg den Finanzminister stellt.

Unter den Podiumsteilnehmern entwickelte sich eine spannende Diskussion, die von Vertretern des Ortsverbandes geschickt moderiert und von den Zuhörern mit zahlreichen Beiträgen verfeinert wurde. Wie ein roter Faden zog sich durch die Veranstaltung, dass eine völlig unzureichende Personalausstattung einer „Einnahmen-Behörde“ verhängnisvolle Folgen für die dort Beschäftigten, für den einzelnen Steuerzahler und für das Staatswesen insgesamt hat. Deutlich wurde in der Diskussion auch, dass Brandenburg glücklicherweise nach Jahren der Enthaltsamkeit wieder Nachwuchs ausbildet, jedoch noch deutlich unterhalb des eigentlich Notwendigen liegt. Die Politiker registrierten aber auch, mit welch großem persönlichen Engagement das Nauener Finanzamt als Team versucht, die täglichen Schwierigkeiten gut zu meistern und damit trotz der bilanzierten Widrigkeiten noch immer „Staatsdiener“ im besten Sinne sind.

Die Politiker konnten viele Eindrücke aus dem Alltag eines konkreten Brandenburger Finanzamtes mitnehmen, die jedoch exemplarisch für eine bundesweite Entwicklung sind. Und selbst mit konstruktiven Vorschlägen der DSTG zu einer Reform des Länderfinanzausgleichs wurde nicht gegeizt.

Artikel drucken Artikel versenden

 

Bildquellen:
Banner: rawpixel.com/shutterstock.com
Chronik Tarifkommission: Frank Radel / pixelio.de
Einkommenstabellen: Jürgen Oberguggenberger / pixelio.de
Jugend: MS / pixelio.de
Mitglieder Tarifkommission: S. Hofschlaeger / pixelio.de
Rechtsschutz: Dieter Schütz / pixelio.de
Senioren: Petra Bork / pixelio.de
Veranstaltungen (Frauen): Rainer Sturm / pixelio.de
Recht & Geschlecht: Thorben Wengert / pixelio.de