Bunte Gästeschar bei DSTG-Empfang

Bundesfinanzminister Scholz zu Gast bei der DSTG

DSTG-Empfang
Fotos: Friedhelm Windmüller
„Die Deutsche Steuer-Gewerkschaft und ihr Bundesvorsitzender sind ein wichtiger Seismograph in Sachen Steuergerechtigkeit“. Mit diesen Worten würdigte Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) auf einem Empfang in Berlin anlässlich des 60. Geburtstages des DSTG-Bundesvorsitzenden Thomas Eigenthaler die Arbeit und das Eintreten der DSTG für Steuergerechtigkeit. Er gratulierte dem Jubilar zunächst sehr herzlich, dankte ihm für seine jahrzehntelange Arbeit als „Finanzer“ und skizzierte sodann die steuerpolitischen Vorhaben der Großen Koalition mit den Worten: „Wir haben uns beim Thema Steuergerechtigkeit viel vorgenommen.“ Auf dem Empfang, der sich an eine Arbeitssitzung des DSTG-Bundeshauptvorstandes anschloss, präsentierte sich Bundesminister Olaf Scholz als fachkundiger, aber auch als charmanter Gesprächspartner. Sein Besuch wurde von den DSTG’lern als besonderer Ausdruck von Wertschätzung verstanden.

Auf derselben Veranstaltung überbrachte auch die Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages, Bettina Stark-Watzinger (FDP), namens des Finanzausschusses Gratulation, Dank und Anerkennung für den Jubilar, der in diesem Parlamentsgremium seit rund 15 Jahren, davon sieben Jahre als Bundesvorsitzender, als Experte bekannt ist und zu vielen Anhörungen geladen worden war. Mit sympathischen Worten skizzierte sie sein Wirken auf dem Gebiet der Steuerpolitik und sprach die Hoffnung aus, dass die Zusammenarbeit auch in Zukunft fortgesetzt werden könne. Die Vorsitzende, die erst seit dieser Wahlperiode dem Ausschuss vorsitzt, zeigte sich sehr kenntnisreich, engagiert und genießt augenscheinlich den Respekt ihrer parlamentarischen Kolleginnen und Kollegen.

„Als Steuerberater wollen wir, dass das Finanzamt personell gut ausgestattet ist und zwar nicht nur im Außendienst, sondern auch im Innendienst.“ Mit diesen Worten legte auf derselben Veranstaltung der Präsident des Steuerberaterverbandes, Harald Elster, den Finger in die Wunde. „Wir wollen es im Finanzamt nicht nur mit dem Computer, sondern auch mit Menschen zu tun haben“, war sein Credo, das ihm viel Beifall unter den Gästen einbrachte. Der Kölner Harald Elster und der DSTG-Bundesvorsitzende arbeiten seit Jahren sehr gut zusammen und suchen stets nach gemeinsam interessierenden Themen, um Steuervollzug und Steuerpolitik nicht an die Wand fahren zu lassen. Er überbrachte die besten Wünsche seines Verbandes.

Grüße und Gratulation der weit verzweigten dbb-Familie überbrachte der dbb-Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach, der die hervorragende Zusammenarbeit mit „seinem Stellvertreter“ Thomas Eigenthaler und der ganzen DSTG hervorhob. „Bleib so wie Du bist, wir brauchen Deinen Sachverstand und Deine Expertise“, rief er dem Jubilar zu, der seit 2012 dbb-Vize ist und erst Ende 2017 wieder gewählt worden war.

Das „Geburtstagskind“ dankte allen Grußwortrednern sehr herzlich und zeigte sich berührt von so viel Anerkennung und Wertschätzung. Einen besonders herzlichen Dank stattete er seiner Stellvertreterin und langjährigen Mitstreiterin Andrea Sauer-Schnieber ab, die zuvor eine sehr einfühlsame und hoch beachtete Laudatio im Namen der gesamten DSTG-Familie gehalten hatte. „Die DSTG ist stolz auf ihren Bundesvorsitzenden“, so Andrea Sauer-Schnieber an Eigenthaler gerichtet. „Du lenkst seit sieben Jahren die Geschicke unserer DSTG mit höchstem Einsatz, mit großer Fachkompetenz, aber auch mit dem richtigen Gespür für die Menschen in der DSTG und der gesamten Finanzverwaltung“, so die Laudatorin. „Wir arbeiten sehr gerne mit Dir zusammen und Dein Engagement für die gemeinsame Sache ist vorbildlich“, so Kollegin Sauer-Schnieber, die nicht nur gratulierte, sondern auch mit besten Wünschen für Gesundheit und Wohlergehen aufwartete.

Nach den Grußworten erhoben sich die Gäste zum langen Applaus, um den Jubilar damit auf ihre Weise zu ehren und ihm für die Zukunft alles Gute zu wünschen.

 

Bildquellen:
Banner: rawpixel.com/shutterstock.com
Chronik Tarifkommission: Frank Radel / pixelio.de
Einkommenstabellen: Jürgen Oberguggenberger / pixelio.de
Jugend: MS / pixelio.de
Mitglieder Tarifkommission: S. Hofschlaeger / pixelio.de
Rechtsschutz: Dieter Schütz / pixelio.de
Senioren: Petra Bork / pixelio.de
Veranstaltungen (Frauen): Rainer Sturm / pixelio.de
Recht & Geschlecht: Thorben Wengert / pixelio.de